Projektpreis 2019 Stiftung NiedersachsenMetall

Wir RaumfahrerInnen aus Calberlah sind eigentlich ganz cool und können unvorhersehbaren Situationen meistern. Dafür trainieren wir schließlich beinah täglich. Das Bildungsforum 2019 der Stiftung NiedersachsenMetall war aber selbst für uns etwas ganz besonderes. Wir wussten von unserer Nominierung schon seit ein paar Wochen, überstanden den anstrengenden Projekt-Filmdreh und konnten uns auf den Tag der Preisübergabe am 11.11.19, dem Tag des Merkur-Transits (perfektes Timing! @Orga-Team der Stiftung NiedersachenMetall!), vorbereiten. Dennoch stieg die Aufregung und Vorfreude von Tag zu Tag.

Bildungsforum 2019

Vorgestern war es dann endlich soweit. Im Schloss Herrenhausen in Hannover wurde uns im Rahmen des Bildungsforums 2019 der Projektpreis der Stiftung NiedersachsenMetall vom Ministerpräsidenten Stephan Weil und dem Vorstandsvorsitzenden der Satorius AG Dr. Joachim Kreuzberg überreicht.

Bildungsforum 2019 | Steffen Jauch und Sefanie Jaeger (Realschule Calberlah)

Wir sind beide noch ziemlich perplex, ob der Emotionen, interessanten Gesprächen und der inspirierenden Begegnungen des gestrigen Abends. Wir haben noch nichts vergleichbares erlebt.

Bildungsforum 2019

Der Festsaal des Schlosses bot das perfekte Ambiente für die Würdigung herausragender KollegInnen, die sich in ihren Schulen um die MINT-Bildung verdient machen. Isabell Stahlhut vom Wilhelm-Busch-Gymnasium Stadthagen, Daniel Klink von der Oberschule Cadenberge und Uwe Hoormann von der Schule am Schloss in Sögel wurden für ihr Engagement ebenso geehrt, wie wir für unser Projekt „MissionX-Train like an Astronaut“.

Das abwechslungsreiche Programm aus den Wortbeiträgen von Wolfgang Niemsch, Präsident der Stiftung NiedersachsenMetall, unserem Ministerpräsidenten Stephan Weil, Herrn Dr. Kreuzberg, Sebastian Sick, den Gesangseinlagen von aKaPeLLe aus Hamburg und nicht zuletzt die beeindruckende Moderation von Rose Zareei und Merle Jeschke vom Gymnasium Goetheschule in Hannover boten eine gute Ablenkung von der sich allmählich steigernden Anspannung und Aufregung. Immerhin hielt dann auch Herr Weil eine sehr beeindruckende Laudatio auf unser Projekt, welcher sich der Projektfilm anschloss. Letztlich brachte der vor einigen Wochen in Calberlah gedrehte Image-Film für alle Gäste auf den Punkt, wofür unser Engagement steht: Kinder im Grundschulalter für die spannenden Themen der Raumfahrt, Biologie, Informatik, Astrophysik u.v.m. zu begeistern und komplexe Fragestellungen rund um die Schwerekraft, den Lebensbedingungen auf der ISS, der Arbeit von NASA und ESA und vielen mehr auf interaktive, spielerische und experimentelle Weise erlebbar zu machen. Vor diesem Hintergrund bedanken wir uns beim Regisseur Christian Friedrich für den gemeinsamen Drehtag und den authentischen Einblick in unseren Projektalltag, welchen er mit dem Film dem Publikum ermöglicht hat.

Dann kam für uns endlich der große Moment: Der Ministerpräsident überreichte uns mitsamt einer Urkunde und einem gewichtigen Trophäe aus Stahl unsere Auszeichnung für MissionX!

MissionX-Team RS Calberlah 2019

Dem abwechslungsreichen Bühnenprogramm sowie der feierlichen Preisübergabe als glanzvoller Höhepunkt der Veranstaltung folgten schließlich noch viele interessante Gespräche mit namenhaften Vertretern aus der Schulbehörde, der Stiftung und nicht zuletzt mit unseren Unterstützern und Wegbegleitern aus Calberlah. Ohne unseren Achtklässlern, den Mentoren der AG sowie last but not least einer Schulleitung, die uns seit nun mehr fast 2 Jahren bei diesem umfangreichen Vorhaben euphorisch unterstützt, wäre unsere MissionX in diesem umfangreichen Ausmaß nicht realisierbar gewesen. Vielen Dank!